Dienstag, 6. Januar 2015

101 in 1001 die Zweite

Auf geht es in die zweite Runde meiner guten Vorsätze.

Nr. 1 ist ja nun abgelaufen und 101 habe ich nicht geschafft. Ich bin ja aber doch so ein bisschen verbissen und daher setze ich mir dieses Ziel ein zweites Mal und schaue was so rauskommt.



Start: 05.01.2015
Ende: 02.10.2017


das sind 33 Monate
oder 24.024 Stunden
oder 1.1441.440 Minuten





  1. Eine Spardose finden, denn jeder erreichter Punkt gibt 1 Euro dort hinein
  2. Bis zum Urlaub 2015 12 kg abnehmen    Ticker: 3 kg Hahahahaha - nö!!!!
  3. Amsterdam besuchen
  4. Der Keller müsste immer noch aufgeräumt werden
  5. Jetzt hätte es das Studio unterm Dach auch noch nötig
  6. Einen Wochenessensplan aufstellen
  7. In ein Musical gehen
  8. Wagen mit Jolina ins Puppentheater zu gehen   20.3.2015 Rabe Socke
  9. Falls Punkt 8 klappt wagen mit Jolina ins Kino zu gehen 5.9.2015
  10. Einen Kindergeburtstag auch für Jolina ausrichten
  11. Die Torte mit mehreren Schichten möchte ich immer noch probieren nur jetzt auch noch mit Fondant
  12. Einen Wickelrock könnte ich mir jetzt aber echt mal nähen
  13. Unsere Nachbarn zum grillen einladen wenn sie mal wieder in Deutschland sind
  14. Unsere Nachbarn in Südafrika besuchen bevor sie wieder neben uns wohnen
  15. Stimmt, mein Schwangerschaftsbauchabdruck wurde auch in den ersten 1001 Tagen nicht verschönt, doch auch er schafft es in den Recal
  16. Stühle im Esszimmer sind auch noch nicht bezogen, aber ich habe Stoff entdeckt, das klappt bestimmt
  17. Ich war immer noch nicht im Palmengarten
  18. Ich war immer noch nicht im Senkenbergmuseum
  19. Phantasialand wäre auch mal cool
  20. Mit dem Zug nach Köln fahren mit der ganzen Familie
  21. Im Kölner Zoo war ich auch noch nicht
  22. und der Heidelberger Zoo stand auch schon auf Liste 1
  23. Der Medikamentenschrank hat es immer noch nötig
  24. Nächstes Jahr gibt es wieder einen echten Weihnachtsbaum
  25. Ich will endlich kabellose Kerzen am Weihnachtsbaum
  26. Bei einem Nähtreff wäre ich immer noch gerne mal dabei
  27. Ich möchte mal selbst Seife anrühren, oder Duschzeug, oder Badezusatz
  28. Ich möchte öfter mal etwas für mich nähen (wäre toller wenn Punkt 2 klappt)
  29. Ich möchte gerne mal Nordic Walking probieren (soll auch für Kniekranke gehen)
  30. Ich soll/muss mein Metal im Bein wieder entfernen lassen
  31. Ein bisschen mehr Pflege in mein Gesicht klatschen (hapert an der Muse und Zeit und den Nerven)
  32. Ich möchte mal nen Ladysbrunch machen (evtl. zu meinem Geburtstag)
  33. Vielleicht doch mal auf ne Faschingssitzung gehen (aber nicht gleich 2015)
  34. Den Vorgarten in der Mitte der Häuser auch schick machen
  35. Mal ne eigene Link Party machen
  36. Die Steuer mal vor dem 31.12 erledigen
  37. Mal ins Schwimmbad des CenterParcs Bostalsee gehen 
  38. Das Gästezimmer noch fertig einrichten
  39. Bei facebook einfach bei den ganzen geistigen Tieffliegern nicht mehr kommentieren, auch wenn ich es als Admin müsste  Ich ziehe Kommentar-Fasten seit Fasching 2015 durch in der Hoffung es hält an :-)
  40. Wieder einen Termin bei Conny buchen (am besten nachdem Punkt 2 erledigt ist)
  41. Meine Eltern öfter besuchen
  42. Wieder mehr Bücher lesen
  43. Bei einem Fotorundgang mitgehen
  44. Einen Volkshochschulkurs zum Thema Fotografieren oder Bildbearbeitung belegen
  45. Einen schönen Fotohintergrund gestallten da die zum kaufen teuer sind
  46. Einen Quilt nähen (der 365 Tage Quilt wäre cool, mal sehen) (begonnen Januar 2015)
  47. Mein Wanderpaket immer schön und "haben will" weiter organisieren
  48. Auch 2015 bei Hilfsprojekten mit machen
  49. Die Titanic Ausstellung in Speyer sehen (ohne Kinder) nicht geschafft, schade
  50. Öfter ins Waldheim gehen
  51. Auch 2015 durch die Steckeschlääferklamm laufen
  52. Auf die Landesgartenschau mit den Kindern
  53. Ein Down Syndrom Treffen organisieren
  54. Uns wieder öfter mit unseren Schulfreunden aus Kindertagen treffen
  55. Ich möchte endlich kapieren wie das mit dieser blöden I-Cloud funktioniert
  56. Louisas Zimmer ein bisschen mehr auf großes Mädchen trimmen
  57. Ich möchte mal in den Spreewald
  58. Ich kenne mich im Osten Deutschlands Null aus
  59. Nach Berlin möchte ich auch mal wieder
  60. München, da war ich erst einmal, da geht noch was
  61. Louisa möchte nach Paris, mal sehen ob das klappt
  62. Barcelona ist so toll, mal sehen ob wir das mal mit den Kindern hinbekommen
  63. Richtige Urlaubskarten schreiben
  64. Bei einem Flashmob mitmachen
  65. Meine Gitarre neu bespannen und spielen lernen
  66. Meine Eltern im Sommer hier zum Griechen einladen
  67. Im Sommer öfter eine Auszeit nehmen am Abend und nicht halb tot auf der Couch liegen
  68. Mal ein richtiges Picknick machen mit Korb und Decke und viel Natur
  69. Ich muss wohl auch mal ne Martha nähen
  70. Mal auf einen Flohmarkt gehen
  71. Einmal im Monat Papierkram erledigen
  72. Ein Stück auf der Freilichtbühne besuchen
  73. Ich hätte so gerne eine Kitchen Aid in rosa oder mint
  74. Ein Regal aus Mandarinenkiste bauen
  75. Mal Serviettentechnik machen
  76. Einen altes Teil auf dem Sperrmüll finden und auch trauen mit zu nehmen
  77. Auch 2015 Jeden Tag im Oktober bloggen (Auf Jolinas Blog)
  78. Ein paar Gastblogger finden
  79. Wieder Blut spenden gehen
  80. Wir müssen dringend unser Testament schreiben
  81. Kinderklamotten an die Rumänienhilfe spenden
  82. Ein Fotoprojekt über 12 Monate machen 1/12
  83. Mit Louisa das Gesichter Fotoprojekt durchziehen
  84. Endlich mal was aus der ottobre nähen oder abbestellen Die Kündigungsbestätigung kam am 23.2.
  85. Mal wieder unsere Verwandten aus Ludwigshafen einladen oder besuchen
  86. Mal Geocachen
  87. Einen Kururlaub mit der ganzen Familie über die KK machen
  88. Mal alle Kosmetikpröbchen aufbrauchen
  89. Rhein in Flammen besuchen (sind doch nur 10 Kilometer bis hin, menno)
  90. Vielleicht doch ein Buch schreiben, aber es muss anders sein als die, die es schon gibt.
  91. Weiterhin ein 12von12 Junky sein (aber da sehe ich keine Gefahr) Ticker 2015: 3/12
  92. Einfach 5 Menschen einfach so mit einer Kleingkeit überraschen Ticker: 1/5
  93. Mal wieder ein Fotobuch gestallten
  94. Mal in ein OutletCenter fahren
  95. Batterie in der Küchenuhr endlich wechseln
  96. Mal an einem Krimidinner teilnehmen
  97. Mir mal wieder einen Kosmetikertermin gönnen
  98. Ein Selfie von mir mit einem Promi machen (ich komme mir immer so doof dabei vor, ich wollte das ja auch nicht - obwohl, so ähnlich hatte ich das schon loool)
  99. Louisa eine Aufgabe übertragen, so wie Auto aussaugen.
  100. Verschärfte Regel: Für alles das nicht erledigt wurde 2 Euro in die Spardose
  101. Liste Nr. 3 schreiben






Erledigt sind: 22/101

Kommentare:

  1. Lach...hab ein dickes Grinsen im Gesicht.....ich wünsch Dir viel SPAß bei deinen Vorhaben und vor allem Gelassenheit...war toll zu lesen und könnte ich was beamen würde ich dir als erstes die Batterie schicken.....liebe Grüße 😉

    AntwortenLöschen
  2. Du schaffst das!! Los! LG Ingrid (die überlegt ob sie vielleicht auch so eine Liste bräuchte ... aber 1001 Tage sind mir zu lang und 101 Dinge zu unübersichtlich)

    AntwortenLöschen
  3. Du packst das, wichtig - alle Sachen, die Termin benötigen, in den nächsten Wochen abarbeiten, dann hat man wenigstens keinen Grund nicht hin zu gehen oder man vergisst es. Musical - begleite ich dich nach Stuttgart, darfst auch gern hier schlafen. Nr. 80 - wir auch, seit einem Jahr auf der Liste. Nr. 40 - könnte eng werden, da brauchst 2 Jahre Vorlaufzeit, bis dahin haste Punkt 2 mit Sicherheit geschafft. Und wenn Nr. 40 gebucht ist, dann kannst du deine Liste gleich mit Punkt 102 ergänzen - uns besuchen. Heidelberger Zoo - Karten für Dream Night besorgen - und es wird ein unvergessliches Erlebnis. :-) LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wow…. da hast Du ja einiges vor, das eine oder andere würde auch auf meine Liste kommen, falls ich eine hätte und ich liebäugle gerade damit, da man ja im Januar immer das Gefühl hat ein neues weißes Blatt Papier vor sich zu haben das gefüllt werden muss. Allerdings bin ich nicht wirklich so konsequent und denke nach den ersten paar Wochen würde sich das alles schon wieder im Sand verlaufen. Naja, mal sehen was noch kommt.

    LG und viel Erfolg Phi

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab das Gefühl, du wirst das dieses Jahr schaffen! Einige deiner Punkte brauchen auch gar nicht viel Zeit und das motiviert dann auch wieder!

    Viel Erfolg! :)
    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Martina,

    vielen Dank für deinen Kommentar zu meiner Liste und ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du es mit dem zweiten Anlauf schaffst. Aber deine Punkte lesen sich gut, von daher denke ich, dass du das ganz sicher packst!
    Kurze Frage, welche Themen stellst du dir denn zu Punkt 78 vor? Vielleicht kann man da helfen? ;)
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da bin ich relativ offen, das kann von Familienleben oder etwas zum Thema Behinderung sein im Blog Nr. 1 (Jolinas Welt) oder auch etwas das ich hier rein "schaufeln" würde über DiY, kochen, backen, nähen, das Leben an sich, reisen, aber auch lesen ;-) und Bücher könnte spannend sein, oder Garten. Also wer gerne mal möchte darf gerne hier schreien und ich komme gerne auf Dich zurück

      Löschen
  7. Hey JoLou,

    ich bin durch das Thema Nähen auf deinen Blog gekommen und hab deine 1001er-Liste gefunden. Das hat mich sofort inspiriert, sodass ich auch eine 101-er Liste gemacht habe, allerdings auf 350 Tage (d.h. bis Ende diesen Jahres). Dafür sind meine Ziele auch nicht soooo riesengroß. Auf jeden Fall bin ich total gespannt, ob ich das schaffe und ich schaue auch bei dir regelmäßig vorbei, um zu schauen, was deine Liste so macht :-) Hab dann auch direkt mein eigenes Blog gestartet.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Martina,
    also was das Puppentheater angeht, will ich dich mal ermutigen! Wir nehmen Antonia schon seit ihrer Geburt mit ins Puppentheater und es gab noch nie irgendwelche Probleme. Es ist ein relativ kleines, sehr liebevoll gestaltetes Theater und mittlerweile versteht Antonia die Handlung sogar, lacht an den richtigen Stellen und warnt den Kasper vor der bösen Hexe ;-)
    Es war (und ist) nie ein Problem, wenn sie mal etwas lauter war - die Kinder reden alle rein und das ist ja auch gewollt so.
    LG Nele, große Schwester von Antonia

    AntwortenLöschen

Kommentare sind die Würze eines jeden Blogs, daher freue ich mich auch über Deine Worte
(Wenn Du Fragen hast beantworte ich die hier unter deinem Kommemtar, dann haben andere auch gleich etwas davon)